skip to Main Content
ABC Clubmeisterschaft Bei Schönstem Segelwetter

ABC Clubmeisterschaft bei schönstem Segelwetter

Bei phantastischem Sonnenschein und guten Segelwetter wurde am 14. September unter Organisator Micky Junge um den Titel des Clubmeisters und des Jüngstenmeisters gesegelt.

Olaf Just als Regattaleiter ließ sich auf den Wunsch ein, wieder einen Kängurustart zu machen. Dies war im Vorfeld mit einiger Rechnerei verbunden, da die Boote in umgekehrter Reihenfolge zum Yardstick starten. Die Zeit wurde berechnet für 45 Minuten Segelzeit.

Trotz dieser Herausforderung, auch für die Teilnehmer, begann pünktlich und ohne Frühstart der erste Lauf. Die 31 Boote könnten, bei teils etwas zu leichtem Wind, am Samstag drei Läufe segeln.
Es gewann Axel Pospischil (Finn) vor Guido Halterbeck (Finn) und Tobi Call mit Nick Houben (Pirat).

Die Jüngsten trugen die Regatta im Optimisten mit separaten Starts aus. Bei neun gestarteten Booten gewann Moritz Meid den Titel des Jüngstenmeisters vor Andre Schreiber und Jan Morschel.

 

Back To Top