skip to Main Content
Rurseetage Ein Voller Erfolg

Rurseetage ein voller Erfolg

Die Rurseetage waren ein voller Erfolg. Insgesamt gingen 41 Boote in den drei Klassen Pirat, Finn und Dyas unter der Wettfahrtleitung von Olaf Just an den Start. Die 15 Piraten bestritten auf dem Rursee bei besten Windbedingungen (Samstag 4-6 Bft, Sonntag etwas ruhiger bei 2-4 Bft) und tollem Segelwetter (strahlender Sonnenschein gepaart mit leichter Bewölkung) die Landesjugendmeisterschaft NRW.

Viele auswärtige Segler von anderen Revieren waren in allen Klassen vertreten und konnten auf dem Rursee tolle Ergebnisse erzielen.

In der Dyas- Klasse zeigte sich bereits am Samstagabend ein eindeutiges Ergebnis – Familie Stransky vom YCR ersegelte mit drei ersten Plätzen das Podest. Auch bei den Piraten setzte sich Robin Call mit Tim Wahlen an der Vorschot ganz klar an die Spitze des Feldes und konnte den Titel Landesjugendmeister NRW ersegeln.

Bei den Piraten konnten am Samstag viele Kenterungen verzeichnet werden, die das Feld häufig durcheinander gemischt haben. Alle Teams konnten ihre Boote wieder aufrichten und erneut an den Start gehen. Großes Kompliment besonders an die jüngeren Segler im Piraten für ihren Ehrgeiz und das Durchhaltevermögen.

Den Abend haben wir nach einem gelungenen Grillfest mit einer Disko im Clubhaus ausklingen lassen. Dj Vino hat dabei die Musikwünsche aller Generationen erfüllt, sodass die Tanzfläche gut gefüllt war.

Bei der Siegerehrung durften sich die Teilnehmer über tolle Preise freuen.Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Sponsor Aachener Bauhaus, das den ABC hier freundlich unterstützt hat.

Dank der Mitarbeit vieler freiwilliger Helfer aus dem Verein lief das ganze Wochenende reibungslos ab.

 

       

Back To Top